GSD – Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland

GSD – Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland

Die GSD ist seit 1992 der Berufs- und Interessenverband der Shiatsu- Praktizierenden. Sie gewährleistet ein hohes Ausbildungsniveau und die Einhaltung bundesweit anerkannter, standardisierter Qualitätskriterien in der täglichen Praxis.

In Deutschland ist die Bezeichnung Shiatsu-Praktiker/in GSD ein Qualitätssiegel für eine gründliche, langjährige und geprüfte Ausbildung. Bei movida sind Almut Althaus und Marion Hennemann Shiatsu-Praktikerinnen mit GSD-anerkanntem Diplom. Kerstin Marx besitzt die Anerkennung der European Shiatsu Academy Niederlande.

Die Homepage der Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland e. V. (GSD) finden Sie unter www.shiatsu-gsd.de